n.d September 1844

[Charity Concert]

Düren


Advertisement

Allgemeine Wiener Musik-Zeitung (September 21, 1844): 444.

Der berühmte Clavierspieler- und Componist Moscheles besindet sich in Cöln, wird sich jedoch nur kurze Zeit aufhalten und von hier nach Düren unfern Aachen reisen, um dort in einem Konzerte zu wohlthätigem Zwecke zu spielen. Von dort aus will er den Rhein herunter nach Mainz reisen, sich in Stuttgart und Carlsruhe verweilen und sodann nach 16jähriger Abwesenheit wieder die alte Kaiserstadt an der Donau besuchen, in der er so große Triumphe gefeiert. Moscheles reist mit seiner Gattin (einer gebornen Hamburgerin) und seiner Tochter, welche ebenfalls recht artig Pianoforte spielt. Er gab vor seiner Hieherreise in Aachen Konzert.

Review

The Illustrated London News (November 23, 1844): 331.

M. Moscheles. This distinguished pianist and composer is present in his fatherland, Germany, giving concerts in the principal cities and towns.