n.d. ii) October 1839

Musical Soirees

Paris

Programme

EtudesMr. MoschelesMoscheles
Fugue in F minor for Piano Four-HandsMessrs. J. B. Cramer, MoschelesMozart
Grand Trio for Piano, Violin, and Violoncello (Op.84)Mr. Moscheles, [?], [?]Moscheles
Grande Sonate in E Flat Major for Piano
Four-Hands (Op.47)
Mr. Moscheles, [?]Moscheles
Piano Concerto No.2 in D minorMr. Moscheles, [?]Mendelssohn
Piano Fantasia, The Recollections of Ireland with Orchestral AccompanimentsMr. Moscheles Moscheles
Piano MusicMr. MoschelesBeethoven
Piano MusicMr. MoschelesWeber
Principal Instrumentalists: Messrs. J. B. Cramer, Moscheles

———————————

Programme Note: The above music programme may refer to two musical soirees—The Fugue in F minor for Piano Four-Hands may refer to the Adagio and Allegro in F minor for Four-Hands, K.594.


Charlotte: ‘Am selben Abend findet wieder eine musikalische Soiree statt, so wie auch am Vorabend eine war und am folgenden Abend eine sein wird, und Moscheles spielt sein eignes Trio und Mendelssohns D-moll-Concert, das zu seinem Aerger „schlecht verstanden wird“, Beethoven, Weber, eigne Etüden, seine irländische Fantasie und Mozarts Fuge in F-moll mit Cramer, der zur Zeit in Paris lebt; nie aber darf bei diesen musikalischen Zusammenkünften die vierhändige Es-dur-Sonate von Moscheles  fehlen. Stephen Heller nennt das Tagebuch „einen interessanten jungen Künstler und lieben Menschen“ ’. [AML II, 40.]