2 November 1826

Ignaz Moscheles’ Second Concert

 

Prague: [Ständetheater]

Programme

Free Piano Fantasia, incl. a theme from Der Wasserträger with a Bohemian Folk melodyMr. Moscheles
Principal Instrumentalists: Mr. Moscheles

———————————

Charlotte: …ebenso im zweiten Concert, welches am 2. November im Theater stattfand. Wie es mir in der Improvisation glückte, die Melodie aus Cherubini’s Wasserträger:

mit dem böhmischen Volksliedehen:

zu verknüpfen und in dieser Verbindung durchzuführen, erregte Aufsehen, und brachte mir enthusiastischen Beifall. [AML I, 130.]

Letter: Ignaz Moscheles to Moritz Schlesinger

Wien den 14. Octob. 1826

….wozu mein baldiger Besuch in Paris…Dresden, Berlin u. Hamburg wo ich überall Concerte zu geben gedenke.

[continued writing on 22 October due to interruption]

…indem ich nach Prag eilen muss, wo ich am 2.ten November im Theater spiele soll.—Die Familie Eskeles hat uns mit unveränderter Teilnahme u. Herzlichkeit aufgenommen….Archduke Rudolph received me again with much kindness and graciousness.

[H. R.]

Reviews

Allgemeine Theaterzeitung und Unterhaltungsblatt für Freunde der Kunst, Literatur und des geselligen Lebens (November 28, 1826): 575.

Vaterstadt, Prag, würdigte mit Beyfall die Concerte des Herrn Moscheles.

Allgemeine Theaterzeitung und Unterhaltungsblatt für Freunde der Kunst, Literatur und des geselligen Lebens (January 6, 1827): 10.

Über Moscheles Kunstreise.

…Moscheles besuchte zuerst seine Vaterstadt Prag und verschaffte sich durch sein vollendetes Spiel in zwey Concerten neue Beweise von der Gunst und Liebe des Publikums.

….Berlin den 24. November 1826.

Friedrich Wilhelm

30 October 1826

Ignaz Moscheles’ First Concert

 

Prague: [Ständetheater]

Programme

Piano MusicMr. Moscheles 
Principal Instrumentalists: Mr. Moscheles

———————————

Charlotte: Die Hochzeit seiner Schwester Nanny, die ihn Ende October nach Prag rief, hinderte ihn, den verlockenden Anerbietungen zu längerem Bleiben in Wien Gehör zu geben. In Prag wurde der heitere Familientag würdig gefeiert. Am folgenden Abend gab Moscheles im Theater bei überfülltem Hause ein Concert, und diesmal erfreuten sich Frau und Mutter zusammen in einer Loge des freundlichen Empfanges und der wiederholten Hervorrufe, durch die Moscheles ausgezeichnet wurde. [AML I, 129-130.]

Advertisement

Prager Zeitung (October 29, 1826): 4.

Repertoire

Des landständ. Theaters vom 29. Oct.  Bis 4. Nov. 1826…Montag…Conzert des Herrn Moscheles

ein Concert gibt

Reviews

Allgemeine Theaterzeitung und Unterhaltungsblatt für Freunde der Kunst, Literatur und des geselligen Lebens (November 28, 1826): 575.

Vaterstadt, Prag, würdigte mit Beyfall die Concerte des Herrn Moscheles.

Allgemeine Theaterzeitung und Unterhaltungsblatt für Freunde der Kunst, Literatur und des geselligen Lebens (January 6, 1827): 10.

Über Moscheles Kunstreise.

…Moscheles besuchte zuerst seine Vaterstadt Prag und verschaffte sich durch sein vollendetes Spiel in zwey Concerten neue Beweise von der Gunst und Liebe des Publikums.

….Berlin den 24. November 1826.

Friedrich Wilhelm